Startseite | Impressum | Datenschutz    

Aktuelles Einzelansicht

Corona Update 26.09.2020 / Luxemburg als Risikogebiet

Version française en bas de page.

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

vermutlich haben Sie / habt ihr schon aus den Nachrichten erfahren, dass Luxemburg gestern Abend erneut von Deutschland (RKI) als Risikogebiet eingestuft wurde. 

In diesem Fall greifen die Vorgaben der sogenannten „Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des Coronavirus“.

 

Diese Verordnung benennt jedoch auch Ausnahmen von der Quarantänepflicht (oder der Erbringung von Negativ-Nachweisen etc.), die für unsere Schule und die Aufrechterhaltung des Unterrichts wichtig sind: Ausgenommen sind demnach Personen, die einen triftigen Reisegrund haben. Hierzu zählt auch der Grund Ausbildungszwecke.

 

Vgl. § 3 Ausnahmen, Abs. 2 (3):

„...Personen, die einen sonstigen triftigen Reisegrund haben; hierzu zählen insbesondere soziale Aspekte wie etwa ein geteiltes Sorgerecht, der Besuch des nicht unter dem gleichen Dach wohnenden Lebenspartners, dringende medizinische Behandlungen oder Beistand oder Pflege schutzbedürftiger Personen sowie Ausbildungs- oder Studienzwecke...“

 

Diese Ausnahmen gelten natürlich nur bei Personen, die keine Symptome aufweisen, welche auf eine COVID-19-Erkrankung hinweisen [siehe §3 (4)].

 

Das bedeutet, dass sowohl Lehrer*innen als auch Schüler*innen für Ausbildungszwecke die Grenze nach Deutschland überqueren und die Schule auf direktem Wege besuchen dürfen. Der Schülerausweis dient als Nachweis der Schulzugehörigkeit.

 

 

Ihnen / euch allen ein schönes Wochenende und freundliche Grüße

 

Ihr SLP-Schulleitungsteam

 

 

Chers parents, chers représentants, chers élèves,

 

Vous avez probablement déjà appris que le Luxembourg, de nouveau, vient d´être classé comme zone à risque par l'Allemagne (RKI).

 

Les dispositions définies par le Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des Coronavirus (Règlement relatif aux mesures de quarantaine applicables à l'entrée et au retour des voyageurs dans la lutte contre le coronavirus) s'appliquent donc.

 

Toutefois, ce règlement précise également les exceptions à l'obligation de mise en quarantaine (ou la fourniture de tests négatifs, etc.), qui sont significatives pour notre école et le maintien des cours : sont exemptées les personnes ayant une raison valable de se déplacer. Cela inclut également les raisons pour suivre une formation.

 

Cf. § 3 Exceptions, paragraphe 2 (3) : (traduction libre)

 

« ...les personnes ayant une raison valable pour voyager ; il s'agit notamment des aspects sociaux tels que la garde partagée, la visite d'un partenaire qui ne vit pas sous le même toit, les traitements ou l'assistance médicaux urgents ou les soins aux personnes fragiles ainsi que les fins de formation ou d'études... ».

 

Ces exceptions ne s'appliquent évidemment qu'aux personnes ne présentant aucun symptôme lié à une infection COVID-19 [cf. §3 (4)].

 

Cela signifie que les enseignants et les élèves peuvent traverser la frontière pour se rendre en Allemagne à des fins éducatives et fréquenter l'école, s´ils se rendent à l´école sans détour. La carte d'étudiant sert de preuve d´inscription scolaire.

 

Nous vous souhaitons de passer un bon week-end.

 

 

Meilleures salutations

 

Votre direction

Bitte beachten! Bitte beachten!

Informationen zum Schutz gegen eine Infektion mit dem neuen Coronavirus

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte, das neue Coronavirus (SARS-CoV2, COVID-19) hat sich auch in...


Gemeinsam vor Infektionen schützen: Belehrungsbogen für Eltern

Sie können hier den Belehrungsbogen zum Thema Infektionsschutz an Schulen herunterladen.


Speiseplan


Hier finden Sie den neuen Speiseplan ab 26.10.2020

Das Mensateam wünscht guten Appetit!

https://mensa.schengen-lyzeum.eu/menuplan.php?VMP

Über diesen Link können Sie ab sofort immer den aktuellen Plan ersehen.

Das Schengenmobil

mehr...