Startseite | Impressum | Datenschutz    

Aktuelles Einzelansicht

Teilnahme am internationalen First-Lego-League-Roboterwettbewerb in Luxembourg

Dieses Jahr wurde die erste Edition des Regionalwettbewerbs der First Lego League in Luxembourg ausgetragen. Hauptziel ist es, den Jugendlichen näherzubringen, wissen­schaft­liche und technologische Probleme zu lösen. Dabei spielt auch Teamwork eine große Rolle.

Seit Beginn des Schuljahres bereitete sich unser Roboter-Team "Artificial Intelligence" immer in den Mittagspausen auf das große Event vor. Am Samstag war es dann endlich soweit. Wir haben unseren Roboter, unsere Lego-Kisten, zwei Laptops mit den Programmen und unserem Forschungsprojekt über den Schutz vor Hochwasser und Starkregen in der Moselregion eingepackt und sind nach Mersch aufgebrochen.

Der Wettkampftag begann mit der Teamwork-Aufgabe, bei der wir als Team zeigen mussten, wie gut wir zusammenarbeiten können. Die nächste Herausforderung war der Roboter-Design-Wettkampf, wo wir die Hard- und Software unseres Roboters erklären mussten. Vor der Mittagspause wurde dann auch noch unser Vortrag der Forscheraufgabe bewertet. Hier haben wir eine Lösung präsentiert, wie bei Hochwasser und Starkregen in der Region Schutzelemente automatisch installiert werden können, so dass niemand zu Hause sein muss. Am Nachmittag fanden dann die verschiedenen Roboter-Wettbewerbe statt, in denen wir so viele Aufgaben wie möglich in einer bestimmten Zeit lösen mussten. Zwischen den einzelnen Wettbewerben haben wir mit Hilfe unserer Coaches Frau Muller und Frau Schwindt den Roboter immer weiter optimiert.

Am Ende haben wir sogar den Prix de Jury für die beste Mannschaft nach Hause getragen und haben dafür einen Pokal aus Lego bekommen!

Zusammenfassend können wir auf einen erlebnisreichen Tag zurückblicken, an dem wir viele Erfahrungen gesammelt haben und als Team noch enger zusammengeschweißt wurden. Wir sind stolz auf unseren Pokal und sind hochmotiviert, auch im nächsten Jahr wieder dabei zu sein! FLL 2021 – wir kommen!

Jupp Lentz (5C), Anthony Söldner (5D), Mei Melchior (6A), Deniz Krier (6B), Daniel Wirth (7B), Jakob Wirth (8D), Mélanie Radtke (9C), Pit Lentz (9C), Lucie Gend (10GA), Sven Schneider (Ehemaliger) mit ihren Coaches Frau Muller und Frau Schwindt

    

 

Bitte beachten! Bitte beachten!

Bitte beachten: ab 11. Mai 2020 neuer Kalender bis zum Schuljahresende 2019/20

Den abgeänderten Kalender aufgrund der aktuellen Situation können Sie hier einsehen.


Antrag für Notbetreuungsbedarf

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, während der Zeit der Schulschließung bieten die Schulen...


Informationen zum Schutz gegen eine Infektion mit dem neuen Coronavirus

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte, das neue Coronavirus (SARS-CoV2, COVID-19) hat sich auch in...


Das Schengenmobil

mehr...