Startseite | Impressum | Datenschutz    

Ganztagsschule

Ganztagsschule

Für alle Klassenstufen umfasst der verpflichtende Unterricht 36 Wochenstunden zu 45 Minuten, die in der Regel zu Blockstunden à 90 Minuten zusammengefasst sind. Montags, mittwochs und freitags dauert der Unterricht bis ca. 16 Uhr, dienstags und donnerstags bis ca. 13 Uhr (siehe Unterrichtszeiten). Samstags wird kein Unterricht erteilt.


Eine systematische Einführung in Arbeitstechniken sowie pädagogische Unterstützung bei der Anfertigung der Hausaufgaben ist bereits in der Stundentafel für die Klassenstufen 5 bis 8 berücksichtigt, damit die Arbeitsbelastung nach der Schule nicht zu groß wird.

An allen Schultagen wird ein preiswertes Mittagessen angeboten.

Von 7 Uhr bis Schulanfang und während der Essenszeiten ist eine kostenlose Schülerbetreuung gewährleistet.

Die Schule macht außerdem zusätzliche Angebote (Arbeitsgemeinschaften, Hausaufgabenbetreuung usw.) an den unterrichtsfreien Nachmittagen.

Weitere Aktivitäten werden bis maximal 18 Uhr in Zusammenarbeit mit einem freien Träger angeboten. Hierfür wird ein Beitrag erhoben.

Schülerbetreung

Schülerinnen und Schüler, die vor Schulbeginn eintreffen, können sich ab 7.00 Uhr unter Anleitung und Aufsicht von Schulpersonal in bestimmten Räumen der Schule aufhalten. Beschäftigungen sind z. B. Frühstücken, Gesellschaftsspiele oder Lesen. Sobald der geplante neue Gemeinschaftsbereich mit u. a. Mediathek, Gymnastikraum und Clubraum fertig gestellt sein wird, werden weitere Möglichkeiten für sinnvolle Aktivitäten hinzukommen.

Ebenso ist während der Essenszeiten Personal der Schule anwesend und führt Aufsicht.

An den unterrichtsfreien Nachmittagen bietet die Schule einzelne kostenlose Aktivitäten wie Förderunterricht und Hausaufgabenbetreuung an.

Ergänzend ist auf die zusätzlichen Ganztagsangebote eines freien Trägers hinzuweisen. Diese sind vor allem für Schülerinnen und Schüler gedacht, die einen späten Heimweg haben und regelmäßig ganze Nachmittage in der Schule verbringen wollen. Für diese Angebote wird ein Beitrag erhoben.

Bitte beachten! Bitte beachten!

Ab 20.01.: Baustelle auf der L173 zwischen Merzig und Hilbringen – Busse werden umgeleitet

Hier finden Sie weitere Infos zu den Umleitungen. Baustellen-Busfahrplan Linie 260


Sonderfahrplan Zeugnisausgabe am Freitag, dem 31.1.2020

Aufgrund der Zeugnisübergabe endet der Unterricht am am Freitag, dem 31.1. um 10:55 Uhr. Die...


Bitte beachten: Neues Linienkonzept ab dem 1. Januar 2020 für den Busverkehr im Landkreis Merzig-Wadern

Ab dem 1. Januar 2020 übernimmt die ARGE Nahverkehrsgesellschaft Merzig-Wadern (N. Kirsch GmbH,...


Speiseplan


Hier
finden Sie den neuen Speiseplan ab 10.02.2020

Das Mensateam wünscht guten Appetit!

Das Schengenmobil

mehr...