Startseite | Impressum | Datenschutz    

Wahlpflichtbereich (WPB)

2. Der Wahlpflichtbereich

2.1 Was bedeutet Wahlpflichtbereich?

Mit dem Beginn der 7. Klasse erhält jede Schülerin und jeder Schüler Unterricht in einem zusätzlichen Fach/Lernbereich. Die Wahl trifft jeder Schüler gemeinsam mit seinen Eltern und Lehrern. Jeder Schüler muss sich gründlich überlegen, für welches Fach er sich entscheidet. Entsprechend den personellen, räumlichen und sächlichen Gegebenheiten hat sie/er die Möglichkeit, sich dieses Fach aus einem Angebot von mehreren Fächern (Lernbereichen) auszuwählen. Nach erfolgter Wahl ist der Unterricht in diesem Fach verbindlich - es kann in der Regel nicht mehr umgewählt werden, daher auch der Name Wahlpflichtbereich.

Der Wahlpflichtbereich (kurz WPB) wird zunächst für die Jahrgänge 7-8 gewählt. Er umfasst im 7. und 8. Jahrgang 2 Stunden Unterricht pro Woche. Ab Klassenstufe 9 können neue Wahlpflichtfächer gewählt werden (darunter Spanisch), die dann dreistündig unterrichtet werden.

2.2 Aufgaben und Ziele des Wahlpflichtbereichs

Den unterschiedlichen Neigungen der Schülerinnen und Schüler kommt der Wahlpflichtbereich entgegen. Jede Schülerin und jeder Schüler erhält am Schengen-Lyzeum durch die Wahl eines Lernbereichs im WPB die Möglichkeit seine individuellen Interessen, Begabungen und Fähigkeiten zu entfalten.

2.2.1 Die Fächer und Lernbereiche des Wahlpflichtbereichs im Überblick

An unserer Schule werden im Wahlpflichtbereich der Klassenstufen 7 und 8 folgende Fächer bzw. Lernbereiche zur Wahl angeboten:

  • Kultur und Identität (KID)

  • Kunstpraxis (KUP)

  • Naturwissenschaften und Umwelt I (NAUM I)

  • Musikpraxis (MUP)

  • Technik/Elektronik I (TE I)

  • Luxemburgisch I (LUX I)

Infobroschüre Fachleistungsdifferenzierung und Wahlpflichtbereich I ab Klassenstufe 7 ab dem Schuljahr 2019/2020

Im Wahlpflichtbereich der Klassenstufe 9 und ggf. 10 werden folgende Fächer bzw. Lernbereiche zur Wahl angeboten:

  • Arbeitslehre (AL)

  • Start Business (STABU)

  • Kultur-Musik/Theater/Gestaltung (KULT)

  • Luxemburgisch II (LUX II)

  • Nachhaltigkeit und Umwelt II (NAUM II)

  • Viva Espaňa (ESP)

  • Technik/Elektronik II (TE II)

  • Informatik (INFO)

     

Infobroschüre Fachleistungsdifferenzierung und Wahlpflichtbereich II ab Klassenstufe 9 ab dem Schuljahr 2019/2020

2.3 Die Unterrichtsorganisation im Wahlpflichtbereich

Alle Schülerinnen und Schüler des 6. bzw. 8. Jahrgangs wählen aus allen Angeboten ein Fach bzw. einen Lernbereich aus. Die Schülerinnen und Schüler, die dasselbe Fach oder denselben Lernbereich gewählt haben, bilden zusammen einen Kurs. Wählen sehr viele Schülerinnen und Schüler das gleiche Fach oder den identischen Lernbereich, werden zwei oder drei Kurse in diesem Fach bzw. Lernbereich gebildet. Schülerinnen und Schüler aller Parallelklassen bilden ein, zwei oder drei Kurse. Da in diesen Lernbereichen im Verlauf der Jahrgänge 9 und 10 unterschiedliche Inhalte unterrichtet werden, sind auch verschiedene Lehrerinnen und Lehrer für den Unterricht im Wahlpflichtbereich zuständig. Diese arbeiten auf der Grundlage unserer schulinternen Arbeitspläne eng zusammen und treffen auch gemeinsame Entscheidungen, wenn es um die Leistungsbewertung (Zeugnisnoten) im jeweiligen Lernbereich geht.

2.4 Bedeutung des WPB für die Schulabschlüsse

Ebenso wie in den Fächern Deutsch, Französisch, Englisch und Mathematik werden auch im Wahlpflichtbereich Klassenarbeiten (Kursarbeiten) geschrieben. Dies lässt bereits erkennen, dass dem WPB-Fach eine wichtige Bedeutung zukommt, dessen Noten Auswirkungen auf die Abschlüsse haben. Außerdem ist das Fach/der Lernbereich des WPB mündliches Prüfungfach bei der Hauptschulabschlußprüfung.

Die Fachkonferenzen legen Anzahl, Dauer und Inhalte der Kursarbeiten fest. Je nach Lehrplan können die Leistungsüberprüfungen zum Beispiel durch Präsentationen aller Art oder eine praktische Arbeit ergänzt bzw. ersetzt werden.

 

 

 

 

 

Bitte beachten! Bitte beachten!

Ab 20.01.: Baustelle auf der L173 zwischen Merzig und Hilbringen – Busse werden umgeleitet

Hier finden Sie weitere Infos zu den Umleitungen. Baustellen-Busfahrplan Linie 260


Sonderfahrplan Zeugnisausgabe am Freitag, dem 31.1.2020

Aufgrund der Zeugnisübergabe endet der Unterricht am am Freitag, dem 31.1. um 10:55 Uhr. Die...


Bitte beachten: Neues Linienkonzept ab dem 1. Januar 2020 für den Busverkehr im Landkreis Merzig-Wadern

Ab dem 1. Januar 2020 übernimmt die ARGE Nahverkehrsgesellschaft Merzig-Wadern (N. Kirsch GmbH,...


Speiseplan


Hier
finden Sie den neuen Speiseplan ab 10.02.2020

Das Mensateam wünscht guten Appetit!

Das Schengenmobil

mehr...