Fachbereich Gesellschaftswissenschaften


Um unsere Großregion zu verstehen, sind ihre Geschichte, Geographie und politischen Entwicklungen unverzichtbar. Denn hier wächst Europa zusammen. Das Fach Gesellschaftswissenschaften beleuchtet aktuelle und vergangene Phänomene menschlichen Zusammenlebens. Ziel ist es, sich in der heutigen Welt zurecht zu finden. Zusammenhänge zu begreifen. Mit gelebter Mehrsprachigkeit: So wird das Fach im Rahmen des bilingualen Schulkonzepts teilweise ab Klassenstufe 7 und ab Klassenstufe 10 vollständig in französischer Sprache unterrichtet.

Im Fach Gesellschaftswissenschaften finden Geschichte, Erdkunde und Sozialkunde zusammen:  

Von Klassenstufe 5 bis einschließlich 9 werden die Grundlagen der Gesellschaftswissenschaften gelegt. Dabei werden die drei Disziplinen stets als großes Ganzes betrachtet. 

Ab Klassenstufe 10 werden die Gesellschaftswissenschaften dann differenzierter angegangen. Das Fach wird in die drei einzelnen Bereiche Geschichte, Erdkunde und Sozialkunde getrennt. 

Als Botschafterschule des europäischen Parlaments liegt der Fokus besonders auf dem europäischen Austausch. Im Rahmen der Entwicklung der kulturellen Kompetenz Demokratie lernen kommen zahlreiche Projekte und Exkursionen mit Schwerpunkt Europa und Demokratie hinzu.


NACH-schulgremien-Fachschaften-GW-1.jpg

Gesellschaftswissenschaften