Schulentwicklungsgruppe CDS (Cellule de développement scolaire)


Eine gute Schule möchte sich stets verbessern. Deshalb arbeitet die Arbeitsgruppe der CDS aktuell interdisziplinär an der weiteren Schulentwicklung des Schengen-Lyzeums. Ausgearbeitet wird ein dreijähriger Schulentwicklungsplan PDS (Plan de développement scolaire).

Dieser setzt sich für den Zeitraum 2018-2021 aus folgenden Themenblöcken zusammen:

  • Ausbau der fachlichen Förderung und individuellen Potentialentfaltung der Schüler*innen
  • Ausbau des Inklusionskonzeptes
  • Konzept der Medienkompetenz und Kommunikation
  • Ausbau von außerschulischen Angeboten
  • Verbesserung der internen und externen Kommunikation
Die umfangreiche Arbeitsgruppe setzt sich aus zahlreichen Mitwirkenden zusammen: neben der Schulleitung, dem SePAS, den Teamsprechern, der one2one-Gruppe, dem Personalrat, der Inklusionsbeauftragten und den Lehrkräften wirken auch ehemalige Kollegen darin mit.


Nach_Schulgremien_Arbeitsgruppen_CDS.jpg

Schulentwicklungsgruppe - CDS