Fachschaft Deutsch


Aufgaben und Ziele des Deutschunterrichts 

Der Deutschunterricht am Schengen-Lyzeum Perl hat die Aufgabe die sprachlichen Fähigkeiten der Schüler*innen zu stärken. Das heißt ihre Verstehens-, Ausdrucks- und Verständigungsfähigkeit weiterzuentwickeln.  Er baut auf den in der Grundschule erworbenen Kenntnissen auf und holt die Schüler*innen bei ihrem jeweiligen Wissensstand ab. Der Deutschunterricht soll ebenfalls das Sprachvermögen der Schüler*innen fördern, das Interesse an Literatur wecken und einen Zugang zu Sach- und Gebrauchstexten sowie zu modernen Medien vermitteln. 

Zum Erreichen dieser Ziele setzt die Fachschaft Deutsch folgende Schwerpunkte:


  • Verbesserung der Grammatikkompetenz in den Klassenstufen 5-7 mithilfe einer individuell auf die Bedürfnisse eines jeden Schülers zugeschnittenen Fördermappe. 
  • Verbesserung der Rechtschreibkompetenzen in allen Klassenstufen. 
  • Individuelle Förderung der leistungsschwachen Schüler*innen (Fachförderung in Klassenstufe 5-9; Deutsch-Training in Klassenstufe 5 und 6) aber auch der leistungsstarken Schüler*innen.
  • Individuelle Förderungen von Nichtmuttersprachlern.
  • Individuelle Förderungen von Schüler*innen mit LRS und Dyslexie.

Zusätzliche Angebote der Fachschaft: 


  • Theater-AG (Jahrgangsstufe 5-7) 
  • Vorlesewettbewerb (Jahrgangsstufe 5) 
  • Jugend debattiert 
  • Theaterbesuche (im Rahmen der Unterrichtsreihen der einzelnen Jahrgangsstufen)

NACH-schulgremien-Fachschaften-DE-1.jpg
14.10.2020

Die 11G im „Dichterdschungel“ der surrealistischen Texte von Mark Heydrich


Am 12. Oktober 2020 nahmen die Schüler*innen der Klassenstufe 11G an der aussergewöhnlichen Lesung von Mark Heydrich teil. Diese Veranstaltung fand in Zusammenarbeit mit dem Friedrich Bödecker Kreis im Auditorium des Schengen-Lyzeums statt.



» Details



Deutsch