Fachschaft Französisch


Die Fachschaft Französisch – das sind Lehrer*innen aus Frankreich, Deutschland, Luxemburg und Belgien. Kaum eine Fachschaft repräsentiert unsere Großregion in diesem Maße. Die unverzichtbare Bedeutung der französischen Sprache im Herzen Europas ist für die Kolleg*innen nicht nur eine gelebte Überzeugung sondern auch der gemeinsame Antrieb ihrer Arbeit.

Im intensiven Austausch führen Lehrer*innen ihre verschiedenen pädagogischen und didaktischen Prinzipien zusammen. Diese enge Zusammenarbeit resultiert in einem vielfältigen Angebot an Unterrichtsmaterialien und Lehrmethoden. Hierzu werden mehrmals im Jahr in sogenannten Fachkoordinationssitzungen didaktische und praktische Themen diskutiert. Desweiteren organisiert die Schule jährlich Austauschgelegenheiten an Partnerschulen in Frankreich, damit die Schüler*innen die Sprache hautnah erleben können.

Auf regelmäßigen Fortbildungen, zum Beispiel zu Pflichtlektüren der gymnasialen Oberstufe, zur Förderung bestimmter Kompetenzen oder zu neuen Lernmethoden, bringen sich die Lehrer*innen stets auf den neusten Stand. Das hier erarbeitete Material wird allen Mitgliedern der Fachschaft zur Verfügung gestellt.

NACH-schulgremien-Fachschaften-FR-1.jpg

Französisch