Home > Miteinander in Europa leben > Inklusion > Équipes de Soutien des Élèves à Besoins éducatifs particuliers ou spécifiques - ESEB

Die ESEB stellt sich vor:


Unser Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit spezifischem schulischem Förderbedarf, deren Erziehungsberechtigte und die Lehrkräfte. Zusammen mit den zuständigen Lehrkräften, begleiten und unterstützen wir Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf in ihrer schulischen Laufbahn.

Aufgabenbereiche:

  • Diagnostik (Lese-Rechtschreibstörung, Rechenstörung, Beratung beim Verdacht auf andere Schwierigkeiten oder Störungen)
  • Beratung und Unterstützung für die Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer.
  • Begleitung bei Antragsstellung von externen Hilfsangeboten.
  • Angebot von individuellen (pädagogischen und psychologischen) Unterstützungsmaßnahmen.
  • Hilfestellung und Begleitung der Schülerinnen und Schüler mit spezifischen Bedürfnissen und Beeinträchtigungen in der Klasse.

Name:
Stéphanie Even
Bezeichnung:
Diplom-Psychologin
Arbeitsbereiche:
  • Durchführung von Testungen im Rahmen der Diagnostik von spezifischen Bedürfnissen.
  • Angebot an individuellen pädagogischen Unterstützungsmaßnahmen.
  • Beratung und Unterstützung für Schüler*innen mit spezifischen Bedürfnissen und deren Eltern.
  • Hilfestellung und Begleitung der Schüler*innen mit spezifischen Bedürfnissen in der Klasse.
Raum:
E 22
E-Mail:
Telefon:
Name:
Carole Scheer
Bezeichnung:
Diplom-Heilpädagogin
Arbeitsbereiche:
  • Durchführung von Testungen im Rahmen der Diagnostik von spezifischen Bedürfnissen.
  • Angebot an individuellen pädagogischen Unterstützungsmaßnahmen.
  • Beratung und Unterstützung für Schüler*innen mit spezifischen Bedürfnissen und deren Eltern.
  • Hilfestellung und Begleitung der Schüler*innen mit spezifischen Bedürfnissen in der Klasse.
Raum:
E 22
E-Mail:
Telefon:
Name:
Pamela Filice
Bezeichnung:
Sozialpädagoge
Arbeitsbereiche:
  • Angebot an individuellen pädagogischen Unterstützungsmaßnahmen.
  • Beratung und Unterstützung für Schüler*innen mit spezifischen Bedürfnissen und deren Eltern.
  • Hilfestellung und Begleitung der Schüler*innen mit spezifischen Bedürfnissen in der Klasse.
  • Begleitung bei Antragsstellung von externen Hilfsangeboten.
Raum:
E 22
E-Mail:
Telefon:
Name:
Kim Harpes
Bezeichnung:
Diplom-Psychologin
Arbeitsbereiche:
  • Durchführung von Testungen im Rahmen der Diagnostik von spezifischen Bedürfnissen.
  • Angebot an individuellen psychologischen Unterstützungsmaßnahmen.
  • Beratung und Unterstützung für Schüler*innen mit spezifischen Bedürfnissen und deren Eltern.
  • Begleitung bei Antragsstellung von externen Hilfsangeboten.
Raum:
E 22
E-Mail:
Telefon:

IN-Inklusion-ESEB-1.jpg

Équipes de Soutien des Élèves à Besoins éducatifs particuliers ou spécifiques - ESEB